Finnland Winterurlaub

Winterurlaub in Finnland: DAS ERWARTET DICH

Ein Finnlandurlaub im Winter ist ein wahres Wintermärchen. Nicht umsonst gilt Finnisch Lappland als „Heimatland“ des Weihnachtsmanns.
Während Deiner Winterreise kannst Du hier klare Luft atmen, die unendliche Weite der unberührten Natur genießen und Dich in einer finnischen Sauna entspannen.

In Deinem Winterurlaub in Skandinavien warten spannende und abwechslungsreiche Aktivitäten auf Dich.
Spüre die enorme Energie der Huskys auf einer Hundeschlittenfahrt. Ein tolles Erlebnis, welches jeder einmal erlebt haben sollte.
Auf einer Rentierfarm erlebst Du die Rentiere hautnah und bekommst einen Einblick in das Leben dieser zauberhaften Wesen.
Höre das Knirschen des Schnees unter Deinen Füßen, wenn Du mit Deinen Schneeschuhen auf einer Schneeschuhwanderung durch die verschneite Landschaft Finnlands stapfst.
Für besondere Momente wartet eine Glas-Iglu-Übernachtung auf Dich. Mit etwas Glück kannst Du hier die Polarlichter über Deinem Bett tanzen sehen.
Nicht zu vergessen, die echte Gastfreundschaft der Finnen, die Dich hier erwartet. Hier bist Du nicht nur Gast, sondern auch Freund.

Wie stellst Du Dir Deinen in Finnland Winterurlaub vor? Von einer individuell geplanten Reise bis zu fertigen Reisepaketen bieten wir Dir einen umfassenden Service und helfen Dir Deinen Traumurlaub nach Finnland zu gestalten.

>> Jetzt Reiseanfrage stellen

Reisemöglichkeiten in Finnland:

Aktivurlaub in Finnland

Aktiv entspannen! Lass die virtuelle Welt von Laptop, Social Media & Co hinter Dir.
Wir zeigen Dir bei Deiner Winterreise in Finnland, wie spannend und intensiv die Natur ist. 
Hier findest Du Ideen für Deinen aktiven Winterurlaub in Finnland: Entdecke Finnland beim Skilanglauf, bei einer Schneeschuhwanderung oder bei einer Huskytour.

Winterurlaub in Finnisch Lappland

Ein besonderes Highlight Deines Winterurlaubs könnte ein Aufenthalt in Finnisch Lappland sein. Dieser Teil Finnlands überzeugt mit Wildnis, Polarlichtern und Abenteuern. Verbringe Deine Tage aktiv auf dem Schneemobil, auf Langlaufskiern oder in SchneeschuhenHole Dir Abwechslung mit einem Husky-Abenteuer oder einer Hundeschlitten-Fahrt – Du hast die Wahl für Deine Lapplandreise im Winter!

Erholungsurlaub in Finnland

Gönn Dir eine Pause für Körper und Geist.
Das winterliche Finnland eignet sich perfekt dafür. Ruhige Orte zum Abschalten und Auftanken, zum Verwöhnen und Genießen. Nimm Dir beispielsweise eine aktive Auszeit in einem Boutique-Hotel im berühmten Ski-Gebiet Iso Syöte. Tanke neue Kraft in einer Hütte am Saimaa See und genieße die Wildnis. 

Wir zeigen Dir, wie Du Deine Winterreise für Deine Erholung nutzen kannst!

Elch mit weißer Schnauze - Erholungsurlaub Winter | Pieper Erlebnisreisen

Hier erscheint in Kürze eine neue Erholungsreise für Dich!

Ferienhäuser in Finnland

Ein Ferienhaus am See oder in Alleinlage ist eine gute Basis für einen erholsamen und entspannten Winterurlaub in Finnland.
Tagsüber auf einer Schneeschuhwanderung durch die verschneite Winterlandschaft stapfen und abends gemütlich vor dem flackernden Kaminofen sitzen und mit etwas Glück die Polarlichter bestaunen.
Zeit zum Entspannen.

Warum sich Finnland im Winter lohnt

Polarlichter in Finnland | Pieper Erlebnisreisen

Polarlichter & Temperaturen im finnischen Winter

  • Extremes Wetter: Finnland im Winter zeichnet sich durch niedrige Temperaturen im zweistelligen Minusbereich aus. Diese ermöglichen den Zauber einer permanenten Winterlandschaft. Für Aufenthalte in dieser Zeit ist funktionale Kleidung allerdings notwendig.
  • Nordlichter: Diese faszinierenden leuchtenden Phänomene verwandeln den Himmel in eine farbenfrohe Leinwand und verströmen einen besonderen Zauber im finnischen Winter.
  • Weitere Informationen zu der Entstehung von Polarlichtern findest Du auch in meinem Blogbeitrag über Polarlichter.
  • Erlebe die Polarnacht: Von den Finnen wird diese Zeit auch „Kaamos“ genannt. Mehrere Wochen lang bleibt es hier die komletten 24 Stunden des Tages dunkel. Das Naturphänomen „Polarlicher“ kannst Du in dieser Zeit noch intensiver erleben.

Das magische Naturphänomen der Polarlichter kann auch Deinen Winterurlaub in Finnland zu einem echten Highlight werden lassen, das Deine Seele berührt.

Skiwanderung in Finnland | Pieper Erlebnisreisen

Aktivitäten im Schnee:

  • Ausflüge im Tiefschnee: Entdecke die wunderschöne Winterlandschaft Finnlands durch abenteuerliche Ausflüge im Tiefschnee. Finnland bietet vielfältige Möglichkeiten: Ob Skilanglauf, Schneeschuhwanderung, Schneemobilfahrt oder Hundeschlitten Safari, die Auswahl ist groß.
  • Skiurlaub in Finnland: Der finnische Winter bietet hervorragende Pisten für einen unvergesslichen Skiurlaub, bspw. im Ski-Gebiet Iso-Syöte.
  • Vorsicht bei der Kleiderwahl: Angemessene Kleidung ist bei den extremen Temperaturen wichtig, um die Natur trotz der Kälte in vollen Zügen genießen zu können.

    In Deinem Finnland-Winterurlaub warten zahlreiche winterliche Aktivitäten auf Dich, die Dein Herz als Schneeliebhaber höherschlagen lassen. Lass Dich gerne von uns individuell beraten.

Skiwanderung in Finnland | Pieper Erlebnisreisen

Finnische Sauna

  • Perfekt nach Outdoor-Aktivitäten: Nach einem Tag voller Abenteuer in der Kälte, auf Iso-Syötes Pisten oder in der Wildnis, ist die finnische Sauna für Dich der ideale Ort zur Entspannung.
  • Sauna-Hütten: In traditionellen finnischen Hütten erlebt man die Saunakultur in ihrer authentischsten Form. Sie ist fester Bestandteil des Alltags in Finnland.
  • Einzigartige Erfahrung: Ein Saunabesuch ist mehr als nur Erholung; es ist eine wunderbare Erfahrung, die in der finnischen Kultur tief verwurzelt ist.
  • Wärme bei eisigen Temperaturen: Die hohen Temperaturen in der Sauna sind der perfekte Kontrast zu den eisigen Außentemperaturen und bieten Dir ein ganzheitliches Wohlgefühl, ganz besonders, wenn Du nach dem Saunagang in das eiskalte Seewasser eintauchst wie es die Finnen machen. Vielleicht hast du Glück und siehst dabei die Polarlichter.

Die finnische Sauna ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens in Finnland und ein Muss für jeden Finnland-Besucher.

Rentiere

  • Wildnis & Wälder: Rentiere sind ein faszinierender Anblick in der finnischen Wildnis und den schneebedeckten Wäldern im Winter.
  • Rentiere & der Weihnachtsmann: Finnland ist das „Heimatland des Weihnachtsmanns“, der mit seinen Rentierschlitten von Haus zu Haus zieht. Rentiere haben hier daher eine besondere Bedeutung, besonders zur Weihnachtszeit.
  • Rentier-Safari: Eine Safari bietet die Möglichkeit, diese majestätischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Bei einer Rentierfütterung hast Du die Möglichkeit, die neugierigen Wesen auch mal aus der Nähe zu betrachten. Begegnungen mit Rentieren in der Natur sind ein unvergessliches Erlebnis und ein Highlight jeder Finnlandreise.

Rentiere sind nicht nur ein Symbol der finnischen Kultur, sondern auch ein faszinierender Teil der Natur des Landes.

Hundeschlitten-Abenteuer - Lappland Winterurlaub | Pieper Erlebnisreisen

Abenteuer "Husky-Tour"

  • Abenteuer in der Wildnis: Eine Huskytour ist das ultimative Winterabenteuer, bei dem Du die verschneiten Landschaften Finnlands erkunden kannst.
  • Verschneite Seen: Die Tour führt oft vorbei an und über zugefrorene, verschneite Seen. Diese bieten Dir ein einzigartiges Panorama.
  • Spaß & Erlebnis: Das Führen eines eigenen Schlittens, gezogen von Huskys, ist ein unvergessliches Erlebnis und macht riesigen Spaß.
  • Fahrt mit Hundeschlitten: Der Schlitten ist Dein Transportmittel für dieses Abenteuer, und die Huskys sind begeisterte und zuverlässige Begleiter.

Eine Huskytour in Finnland ist ein einmaliges Erlebnis, das Abenteuer und Natur in einer einzigartigen Weise verbindet. Buche jetzt Deine individuelle Huskytour.

Häufige Fragen zu Finnland im Winter:

Da es in Finnland ziemlich eisig im Winter werden kann, solltest Du für eine Winterreise nach Finnland ein absoluter Winterfan sein. Die Temperaturen können bis -30° C fallen. Im Winter eignet sich die Zeit der Polarnächte (Dezember & Januar) besonders gut, da sich die Chance auf die Sicht spektakulärer Polarlichter erhöht.

Für Sommer-Fans eignet sich eine Reise zwischen Juni und August am besten. Im Juni kann man auch den Mittsommer mit seinen Weißnächten erleben.

>> Buche jetzt Deinen Winterspaß oder Deinen Sommerurlaub in Finnland.

Eine Winterreise nach Finnisch Lappland ist ein besonderes Erlebnis. Viele erfüllen sich mit diesem „Once-in-a-lifetime“ Erlebnis einen lang gehegten Traum. Um einige der typischen Winteraktivitäten mitbuchen zu können, sollte das Budget nicht zu knapp angesetzt werden. Je nach Ausstattung und Verpflegung der Unterkunft solltest Du für eine mindestens 1.500 bis 2.000 € ohne Flüge einplanen. Besondere Highlights wie eine Übernachtung in einem Glasiglu oder andere Nordlicht Unterkünfte sind ab einer Preiskategorie von ca. 2.500 € ohne Flug zu haben

>> Buche hier Dein Komplettpaket für Deine Finnland-Winterreise.

Im Winter kann die Temperatur in Finnland zweistellige Minusgrade erreichen (im Januar kann es sogar – 30° C geben). Die Winter sind also sehr kalt, aber dafür auch sehr schneereich. Es erwartet Dich also eine wunderschöne Winterkulisse zum Staunen. Außerdem bleibt es in den Polarnächten, je nach Region, bis zu 24 h dunkel – die Dunkelheit ermöglicht Dir auch Polarlichter gut sehen zu können. Die sogenannten Nordlichter sind ein wunderschönes Farbspiel, das bei einem wolkenlosen Himmel beobachtet werden kann. Weitere Informationen zu der Entstehung von Polarlichtern findest Du auch in meinem Blogbeitrag über Polarlichter.

>> Jetzt Winterurlaub in Finnland buchen!

Damit Du die Nordlichter genießen kannst und nicht frierst, sind für die Reisezeit Winter in Finnland folgende Dinge wichtig: Eine wetterfeste Jacke, eine Schneehose und Schneestiefel. Eine Mütze oder anderweitige Kopfbedeckung sind ein Muss, da Du über den Kopf sehr viel Körperwärme verlieren kannst.
Du solltest warme Kleidung mitbringen, die Du, wenn nötig, nach dem Zwiebelprinzip übereinander anziehen kannst.

>> Verbringe Deinen Winterurlaub bspw. im finnischen Ski-Gebiet Iso-Syöte.

Kundenstimmen

5/5

Reiseanfrage Winterurlaub Finnland

Deine Reiseberaterin Britta Pieper

Reiseberaterin Britta Pieper mit Husky im Schnee | Pieper Erlebnisreisen
Reiseleiterin Britta Pieper

Das Reisen lag Britta schon immer im Blut – so war ihre Berufswahl für sie schnell klar – als Reiseverkehrskauffrau wollte sie anderen Menschen helfen, Ihre Reisewünsche zu verwirklichen. 

Nun ist sie seit knapp 30 Jahren in der Reise- und Veranstaltungsbranche tätig.

Ihr Fokus: Naturnahe Reisen – Besonders reizvoll und authentisch empfindet sie die skandinavischen Länder für diese Art des Reisens.

Gerne plant sie Deine nächste Finnland-Reise!

Reiseberaterin Britta Pieper mit Husky im Schnee | Pieper Erlebnisreisen
Reiseberaterin Britta Pieper
Skandinavien PUR! WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner