Mit Huskys auf "Du und Du"

Mit dem Hundeschlitten auf dem Kungsleden!

Winterliches Abenteuer im skandinavischen Bergland!

Hast Du schon einmal davon geträumt wie die Samen mit dem Hundeschlitten durch die beeindruckende Bergwelt Lapplands zu ziehen? Dann bist du hier genau richtig! Das ist Dein persönliches Once-in-a-life-time Erlebnis. Eine Woche ziehst Du mit deinem eigenem Hundeschlitten in einer kleinen Gruppe von Hütte zu Hütte auf dem wunderschönen Kungsleden („Königsweg“) durch die imposante schwedische Bergwelt. 

Auf dieser Tour bist Du Teil der Natur und kannst Dich von Deinem Alltag lösen!

Los geht’s!

Eine Woche voller Abenteuer und Teamspirit wartet auf Dich!
Auf dieser besonderen Hundeschlittentour geht es mit den Huskys in die klare schwedische Bergwelt, auf den beliebten und einen der schönsten Wanderwege  der Welt, den Kungsleden.
In sechs Tagen erkundet Ihr ca. 105 km des insgesamt über 425 km langen Königsweg zwischen Abisko und Nikkaluakta. Mit dem eigenen Hundeschlitten gleitet Ihr durch weite Täler, tiefe Schluchten und einsame Hochtäler. Jeder Teilnehmer führt seinen eigenen Hundeschlitten und sorgt für das Wohl seiner Huskys. Es entsteht eine wunderbare Teamarbeit zwischen Dir und Deinen Hunden.

Am Ende eines jeden Tages wartet eine einfache aber gemütliche Unterkunft mit Sauna auf Dich und mit etwas Glück werdet Ihr Zeuge eines der schönsten Naturschauspielen – den fantastischen Nordlichtern!

Lass Dich verzaubern von dieser einzigartigen Landschaft, der Stille der Natur und den wundervollen Huskys!

Reiseinformationen zur Hundeschlittentour

Preise
  • ab 1.930,-€ pro Person
Termine
  • 08.03 – 15.03.2023
  • 15.03. – 22.03.2023
  • 22.03. – 29.03.2023
  • 29.03. – 05.04.2023
  • 05.04. - 12.04.2023
  • 12.04. - 19.04.2023
  • Transfer vom/zum Flughafen oder Bahnhof Kiruna
  • All inclusive mit Frühstück, Mittagessen, Abendessen und alkoholfreie Getränke
  • Warme Outdoor-Kleidung (Overall, Handschuhe, Mütze, Winterstiefel)
  • Schlafsack
  • Innenfutter
  • Handtuch
  • Tasche für persönliche Dinge
  • Internationale Gruppe - max. 6 Teilnehmer
  • Englischsprachiger Guide
    Diese Hundeschlittentour hat den Charakter einer Expedition.
    Alleine die Tatsache, dass man mehrere Stunden am Tag in der Kälte verbringt, macht die Tour sehr anspruchsvoll für Körper und Geist.
    Als aktiver Teilnehmer musst du ab und zu Deinen Hunden bei schwierigen Passagen unterstützend zur Seite stehen, indem Du den Schlitten mithilfst zu schieben oder auch mal ein Stück zu Fuß nebenher gehst.
    Nicht zu unterschätzen ist auch das Wetter, welches in der Winterjahreszeit sehr kalt, stürmisch oder auch mit starkem Schneefall begleitet sein kann.
    Wenn Du in einer guten körperlichen wie auch geistigen Verfassung bist, ist diese Tour ein tolles Erlebnis und gut zu machen.
  • Mit dem Flugzeug über Stockholm nach Kiruna. Oder von Stockholm mit dem Nachtzug bis nach Kiruna
  • Gerne sind wir bei der Buchung Deiner Anreise behilflich und nehmen die Buchung für Dich vor.
Folgende Dinge solltest Du für Dich mitbringen:
  • Schuhe für die Hütte
  • Warme Winterunterwäsche sowie bequeme Kleidung für die Hütte
  • Sonnenbrille
  • evtl. ein Buch zum Lesen, abends für die Hütte
ACHTUNG! Es gibt keine Auflademöglichkeit für Handys. Wer auf sein Handy nicht verzichten möchte, sollte sich eine Power bank mitbringen.

Ankommen beim Huskycamp
  • Transfer vom Flughafen oder vom Bahnhof Kiruna zum Huskycamp bei Jukkasjärvi
  • Treffen der Gruppe und Ausstattung mit warmer Outdoor Kleidung
  • Gemeinsames Abendessen in der Kåta
  • Erste Informationen zur Tour und zum Handling mit den Hunden und dem Schlitten
Fahrt zum Ausgangspunkt und erste Etappe
  • Frühstück
  • Fahrt nach Abisko* (ca.1h - 1,5h) zum Startpunkt der Tour
  • Erste Etappe von ca. 15km nach Abiskojaure. Eine kleine, leichte Übungstour zum "warm- bzw. vertraut-werden"
  • Ankunft bei der Unterkunft in Abiskojaure. Die Hunde werden von den Teilnehmern mit Futter und Trinken versorgt. Hier gilt immer: "Jeder hilft jedem".
  • Abendessen & Sauna
*Je nach Witterungsverhältnissen kann die Tour auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden und in Nikkaluokta beginnen.
Tagestouren
  • Morgenfütterung der Hunde
  • Frühstück
  • Die Touren sind vom Ablauf alle ähnlich. Es kann aufgrund von Witterungsverhältnissen sein, dass die eigentlichen Schlittenzeiten etwas variieren und den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden müssen.
Talfahrt und Ende der Tour
  • Letzter Hundeschlittentag. Die Tour endet in Nikkaluokta (oder in Abisko). Bevor es ins Tal geht, passieren wir den Kebnekaise, Schweden's höchsten Berg (2097m).
  • Im Tal angekommen, werden die Hunde in die Autos verladen. Rückfahrt ins Camp.
  • Letztes gemeinsames Abendessen in der Kåta.
Heimreise
  • Frühstück
  • Transfer zum Flughafen bzw. Bahnhof von Kiruna
Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Reiseanfrage für Deine Hundeschlitten-Berg-Tour

Skandinavien PUR!WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner